Wir über uns

Frank Sudau führt das Geschäft „Eisen Haht“ in Pansdorf seit fast 23 Jahren bereits in vierter Generation. Sein Urgroßvater baute es an der Eutiner Straße um das Jahr 1875 herum auf. Danach übernahm es sein Großvater, dann sein Vater gemeinsam mit seiner Mutter, einer geborenen Haht. Sudau: „Früher war das ein richtiger Dorfhöker mit allem: mit Lebensmitteln, Stacheldraht, Kurzwaren, Glas, Porzellan und Getränken.“

Frank Sudau hat sich auf die Sortimente konzentriert, die den Kunden all das bieten, was sie für Handwerk, Haus und Garten benötigen. Angefangen bei „A“ wie Akkuschrauber bis hin zu „Z“ wie Zollstock finden sich in dem Geschäft etwa 15 000 verschiedene Artikel. Kunden schätzen vor allem, dass sie Nägel, Schrauben, Muttern und viele Kleinigkeiten mehr einzeln kaufen und nicht in Großpackungen mitnehmen müssen. Außerdem kann das, was mal nicht im Lager ist, bestellt und in wenigen Tagen geliefert werden. Hinzu kommen Serviceleistungen wie das Reparieren und die Pflege von Geräten.

Insgesamt sind vier Personen in dem Kleinunternehmen beschäftigt.